die neuesten Texte




Startseite 
Aua765: Der satirische TV-Tipp: ARD-Polizeiruf 110 im Tierschützer-Milieu

 

{Satirischer TV-Tipp}

 

Keinesfalls verpassen: Am heutigen Sonntag, 30. September 2012, um 20.15 Uhr zeigt die ARD in ihrer Krimireihe Polizeiruf 110 mit der Episode Stillschweigen eine perfekte Milieustudie der Tierschutzszene.

Abgesehen von dem Titelmissgriff „Stillschweigen“, der das kommunikative Gebahren in der Tierschutzszene nicht wirklich trifft (hier wäre „Virtuelle Cholerikeranfälle“ korrekter), verbinden schon die Stichworte des redaktionellen Ankündigungstextes den Krimi mit der Szene-Realität: Es geht um irgendwelche „Riders“, „kriminelle Machenschaften“ und Forderungen nach jeder Menge materieller Güter (Haus, Geld, Auto).

Teilweise müssen Leute um ihr Leben bangen! Dieser Hinweis spätestens enthüllt, dass die Autoren knallhart in der Mitte der Tierschutzszene recherchiert haben müssen!

Warum unser Opa Hoppenstedt für Gesalbte nicht selbst auftreten durfte, konnte diese Redaktion leider nicht in Erfahrung bringen.

Szenekenner sollten sich nicht dadurch irritieren lassen, dass Tiere thematisch in dem Krimi nicht vorkommen. Genau dieses Merkmal bezeugt ja die gelungene Milieustudie: Hat mit Tieren nichts zu tun!





Texte sind mein Beruf. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn über PayPal honorieren. Danke!

Lesegeld
 
Sonntag, den 30. September 2012 um 10:38 Uhr
PDF Drucken E-Mail