die neuesten Texte




Startseite 
Aua694: Außenwahrnehmung des Tierschutzfaschismus (3): Christoph Jung über Trittbrettfahrer des Tierschutzes

{TS-Kritik}

 

Das momentan vollkommen aus dem Ruder laufende Droh- und Mordaufruf-Szenario muss vor allen Dingen über die Tierschutzszene hinaus in der Gesellschaft bekannt werden. In der Szene selbst werden die aktuellen Abläufe, sei es Welver, seien es die nahezu täglich neuen Verleumdungen auf der übelsten Hass-, Hetz- und Lügenseite Bulldog-Nachrichten.de, noch als singuläre und an bestimmte Personen gebundene Vorgänge wahrgenommen.

Die Verknüpfung mit anderen aktuell laufenden Internet-Hetzkampagnen, wie etwa die gegen den Fußball-Nationalspieler Mesut Özil (vgl. hier und hier) gelingt noch nicht.

Einen von der DN-Redaktion auch als wohltuendes Zeichen der Solidarität verstandenen Artikel hat Christoph Jung, ein weiteres der zahlreichen Verleumdungsopfer der genannten Hass-, Hetz- und Lügenseite, aktuell auf Petwatch-Blog veröffentlicht:  Trittbrettfahrer des Tierschutzes.

 





Texte sind mein Beruf. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn über PayPal honorieren. Danke!

Lesegeld
 
Freitag, den 22. Juni 2012 um 10:57 Uhr
PDF Drucken E-Mail