die neuesten Texte




Startseite 
Aua642: Korruptionsversuch von ganz weit rechts!

{die amüsierte Randbemerkung}

 

Auch wenn es nicht unmittelbar ins Auge springt, dieses Aua bleibt streng beim  Thema von:  Aua641, Aua640, Aua633, Aua632, Aua593, Aua597, Aua592 und den vielen anderen Artikeln zu

                                    * Nazis                                     
 * Neonazis
* Rechtsextremisten
* Rockern
* Auslandshetze
* Menschenhass
* Menschenjagd
* etc. pp


auf Doggennetz.de.

 

Politisches Ziel: Doggennetz.de ausschalten

Auf den verschiedenen Hetzseiten im Internet und auch unmittelbar nach dem Aus von CharityWatch.de (vgl. dazu Aua528) war es zu lesen: Doggennetz.de soll (ebenfalls) „ausgeschaltet“ werden.

Der Grund liegt auf der Hand: Diese tierschutzkritische Internetpräsenz ist der einzige Ort im Internet, wo nahezu tagesaktuell über die extremistischen und menschenfeindlichen Exzesse der Tierschutzszene berichtet wird. Die „normale“ Journaille interessiert dieses Thema nicht; dafür nimmt es (noch nicht) genug drastische Formen an.

Bisher laufen diese Ausschaltungsversuche hauptsächlich über Verleumdung und Bedrohung (vgl. Aua565). Aber diese Mittel greifen noch nicht in dem Maße, wie es sich die Doggennetz.de-allergischen politischen Kräfte  wünschen.

Das belegt gerade wieder das vergangene Wochenende und Aua641.

 
Der Spenden-Köder

Apropos Aua641: Justament am 20. Mai 2012 erreicht die Redaktion eine äußerst eigenartige, auf den ersten Blick brutal freundlich tönende Mail.

In einem Dreizeiler, der immerhin noch über eine ordentliche Grußformel verfügt, teilt der Schreiber mit, er sei ein Fan von Doggen und habe Doggennetz.de gefunden. Er halte „es“ (?) für eine gute Sache und wäre daran interessiert, einen Betrag für „unseren besten Freund den Hund zu Spenden“ (Originalorthografie).

Der Text endet mit der Bitte, ihm weitere Details zu benennen, wie „meine Spende den Hunden helfen wird“!

Donnerwetter! Wo auf Doggennetz.de wird zu Spenden für Hunde aufgerufen? Eben: nirgends! Also: Alarm, Alarm, Alarm! Da versucht jemand, dieser Redaktion irgendwas in Richtung Spenden, Spendenbetrug etc. pp anzuhexen.

Oder ist diese Idee purer Verfolgungswahn? Fragen wir doch Onkel Google.

Und tatsächlich: Treffer.

Juden als „kriminelles Pack“, „verjudete Freimaurerlogen“ , jüdischer Islamismus

Eine Person des gleichen Namens wie diejenige, die das eigenartige, durch keine Zeile auf Doggennetz.de gerechtfertigte und offensichtlich als eine Art Falle gedachte Spendenangebot macht, äußert sich im WWW zum politischen DN-Stammthema – Rechtsextremismus - wie folgt:

              

Ich [Name entfernt – Anm. d. Red.] bin also nicht für irgendwelche "braune Scheiße", für irgendeine Kriegsschuld, für einen möglicherweise durchgeführten Holocaust der (NaziZion) JUDEN gegen JUDEN, für eine Shoa-Dauer-Geldquelle, damit ZIONs Israel die Palästinenserkinder abschlachten kann & sonstiges kriminelle Pack verantwortlich, auch nicht meine Eltern/ Großeltern, sondern die Geheimgesetze des JUDENTUMS, die verjudeten Freimaurerlogen und das listige, mosaische Zusammenspiel des JÜDISCHEN CHRISTENTUMS, nebst dem zuarbeitenden JÜDISCHEN ISLAMISMUS!

(Quelle: http://www.wahrheit.dk/bb/gb.php?start=77; hervorhebung d. Red.)
  
              

Kenner der Anti-Journalisten-Hetzszene sollten sich über den schon wieder auftauchenden Wahrheitsbegriff in der URL nicht wundern, sondern ihre Schlüsse daraus ziehen, gelle!

Da der Name des kryptischen "Spendenanbieters" nicht ganz so selten ist, könnte die Zuordnung ein Zufall sein? Aber die Fülle dieser Art von Zufällen nehmen langsam systematische Formen an. Rechtsdrehende Formen!

 

Wer kann den Nazis mit Intelligenz aushelfen?

Deshalb ergeht die dringende Bitte an die Doggennetz.de-Leser, vornehmlich jene, die hier schwarz lesen und sich ohne Lesegeld-Bonus den Stoff für ihre Hetze abholen: Bitte steht euren Kollegen doch etwas beim Denken bei!.

Es kränkt diese Redaktion schon auch, wenn ihr derlei platte Korruptionsversuche angeschmeichelt werden.

Außerdem wird es auf diesem Intelligenzniveau ja nie was mit der Weltherrschaft!

aua524hakenkreuzmll

 





Texte sind mein Beruf. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn über PayPal honorieren. Danke!

Lesegeld
 
Montag, den 21. Mai 2012 um 11:20 Uhr
PDF Drucken E-Mail