die neuesten Texte




Startseite 
Aua601: Identische Strukturen: Salafisten-Hetze gegen Journalisten

{TS-Kritik}

 

Erneut ist auf einen aktuellen und brisanten Beitrag des medienkritischen Magazins ZAPP (NDR) hinzuweisen: Salafisten-Zoff: Filme gegen Journalisten, ein Beitrag von Tina Schober und Mandy Mülling in der ZAPP-Sendung vom 18. April 2012.

Was das mit Tierschutz zu tun hat? Es sind die identischen Strukturelemente, die auch bei der Hetze aus anderen fundamentalistischen Richtungen - etwa aus der rechtsextremen Ecke oder aus der Tierschutzszene - gegen Journalisten angewandt werden.

Und diese Elemente werden in dem Beitrag auch namentlich benannt: Beschimpfungen, Beleidigungen, Bedrohungen, kritische Journalisten werden verunglimpft; ein kritischer Ansatz wird als "negative Einstellung" diskreditiert.

Der Journalist Georg Heil deckt die Strategien auf; übrigens dieselben wie bei den Neonazis:  Informationen über Journalisten sammeln (!!!); Häme; um die eigene Anhängerschaft zu mobilisieren, wird eine Verschwörungslegende konstruiert etc.  Auch: Beschimpfung als Lügner (vgl. dazu die Lermer-Website!).

Dejà vu. Xfach dokumentiert auf Doggennetz.de und bei Loipfinger!

Und wichtig: Solche Hetze gegen Journalisten ist, Heil sagt es, IMMER auch ein Angriff auf die Demokratie.

Und so findet der Tierschutz wieder harmonischen Anschluss an den Rest der Republik!





Texte sind mein Beruf. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn über PayPal honorieren. Danke!

Lesegeld
 
Donnerstag, den 19. April 2012 um 19:28 Uhr
PDF Drucken E-Mail