die neuesten Texte




Startseite 
Aua582: Spendenmafia: Mit der juristischen Keule selbst gegen das DZI

{TS-Kritik}

 

Es wird schlimmer und schlimmer. Gestern erst erreicht diese Redaktion wieder die Information über eine einstweilige Verfügung, die ein aktuell im Brennpunkt medialen Interesses stehender Tierschutzverein gegen einen Kritiker erwirkt habe. Und das obwohl der betreffende Tierschutzverein gerade erst ein Verfahren gegen genau denselben Kritiker verloren hatte und alle Kosten tragen muss.


Mehr relevante News als Redaktionskapazitäten

Bei der Flut an Informationen und Themen kommt Doggennetz.de teilweise mit der Berichterstattung auch nicht mehr nach. So wurde bisher noch nicht über den exzellenten Fernsehbeitrag zum Ende von CharityWatch.de  Aufklärer kapituliert vor der Spendenmafia (Link auf Video in der ARD Medikathek) im Bayrischen Fernsehen am 14. März 2012 berichtet.


Drohungen gegen jedwelche Kritiker

Doch dieser BR-Beitrag  ist neben dem exzellenten von NDR-Zapp (Aua576 und Aua578) auch deshalb sehenswert und archivierungswürdig, weil darin auch Burkhard Wilke vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) über Einschüchterungsversuche von Vereinen berichtet. Wie es CharityWatch.de/Loipfinger und auch Doggennetz.de/Burger widerfuhr und widerfährt, wird offensichtlich sogar so eine renommierte Institution wie das DZI mit der juristische Keule bedroht. Wilke berichtet von angedrohten einstweiligen Verfügungen und zivilrechtlichen Klagen auf Schadensersatz.

 





Texte sind mein Beruf. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn über PayPal honorieren. Danke!

Lesegeld
 
Sonntag, den 01. April 2012 um 09:28 Uhr
PDF Drucken E-Mail