die neuesten Texte




Startseite 
Aua577: Ukraine: Hundemörder vor Gericht

{TS-Kritik}

 

Bevor wir deutsche Tierfreunde erneut mit Schreckensbildern aus der Ukraine und widersprüchlichen Angaben verschiedener deutscher Tierschutzorganisationen plagen müssen, hier einmal etwas zur psychischen Entlastung: Als ersten Prozess dieser Art wird hier  ein Verfahren gegen so genannte Doghunter vor einem Gericht in Kiew vermeldet. Dass es sich bei den Tätern um Sadisten handelt, geht deutlich aus dem Bericht hervor.

Wenn allerdings die beschriebene auslösende Erfahrung zutrifft, nämlich mit einem Kinderwagen vor sich von einem Rudel freilebender Hunde angegriffen worden zu sein, werden bestimmte Exzesse zumindest erklärbar. Jeder Tierfreund darf sich selbst ausmalen, was in Deutschland passieren würde, wenn eine Meute freilebender Hunde einen Spaziergänger mit Kinderwagen angriffe.





Texte sind mein Beruf. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn über PayPal honorieren. Danke!

Lesegeld
 
Mittwoch, den 28. März 2012 um 10:20 Uhr
PDF Drucken E-Mail