die neuesten Texte




Startseite 
Aua487: Tierschutzverein Duisburg: Falscher Anwalt schlug auch bei Doggennetz auf!

{TS-Kritik}

 

In dem DerWesten-Artikel Tierschutzverein Duisburg – Aus nach 125 Jahren wird neben der anvisierten Vereinsauflösung und den verschwundenen Geldern (vgl. dazu auch Aua486) auch vom Schriftführer des Vereins berichtet. Dieser habe sich gegenüber dem Redakteur der WAZ-Mediengruppe im Sommer 2011 als Sohn des inzwischen verstorbenen ersten Vorsitzenden Ernst-Joachim Saalfeld ausgegeben. Der leibliche Sohn des Vorstandsehepaars jedoch sei früh verstorben. Einen Adoptivsohn gebe es nicht.

Weiter heißt es dort:

              

Damals behauptete Frahm auch, er sei studierter Jurist, was er öffentlich ebenfalls wiederholt geäußert hat. Auch das ist nicht die Wahrheit. In Deutschland ist Frahm als Anwalt nicht zugelassen, in keiner Anwaltskammer registriert.
(Quelle 

              

Interessant! Im Sommer und im Nachgang zur Doggennetz-Berichterstattung und der Veröffentlichung einiger Bilder rief ein angeblicher Rechtsanwalt mit exakt diesem Namen die DN-Redaktion an. Sein Anliegen war mehr als seltsam: Unter den zur Veröffentlichung stehenden Bildern befand sich auch eines, auf dem man im Hintergrund einen Audi und einen jungen Mann erkennen konnte.

Der „falsche“ Rechtsanwalt nun machte nicht nur für die Person im Auto, bei der es sich angeblich um den Sohn des ersten Vorsitzenden handeln sollte (von dem wir jetzt ja wissen, dass es den nicht gibt), sondern für das Auto selbst „Persönlichkeitsrechte“ geltend und verlangte, das Auto dürfe auf dem Bild nicht erkennbar sein.

Dieses Anliegen kam der Redaktion schon damals mehr als eigenartig vor. Was hat es mit dem Audi auf sich, dass er nicht auf einem im öffentlichen Raum aufgenommenen Bild erkennbar sein darf?

Danke an die Kollegen der WAZ-Mediengruppe, Redaktion Duisburg-Nord, für die interessante Info zur Person des Schriftführers des Tierschutzvereins Duisburg!

Und vielleicht sollten sich die verbliebenen Mitglieder des Tierschutzvereins Duisburg VOR dessen Auflösung doch erst einmal für die Kassenlage und den Verbleib diverser Vermögensgegenstände sowie vielleicht für den Audi interessieren?

 

Weitere Doggennetz-Artikel zum Tierschutzverein Duisburg:


Aua142 / Aua151 / Aua166 Aua173 / Aua187 / Aua486

 

 





Texte sind mein Beruf. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn über PayPal honorieren. Danke!

Lesegeld
 
Mittwoch, den 25. Januar 2012 um 11:38 Uhr
PDF Drucken E-Mail