die neuesten Texte




Startseite 
Aua422: MARTIN RÜTTER HILFT: Bezahlen, um angebettelt zu werden?

{TS-Kritik}

 

Sie möchten einer Tierschutzorganisation XYZ etwas spenden. Würden Sie diese Orga dann anschreiben, Porto beilegen mit der Bitte, Ihnen einen entsprechenden Bettelbrief zukommen zu lassen?

Eher nicht?

Dann werden Sie sich aber umstellen müssen, sofern Sie den ersten Teil der Spenden“Doku“ Martin Rütter hilft noch einmal anschauen möchten, weil Sie die Sendung möglicherweise verpasst haben. Oder es sind Ihnen im Nachhinein doch einige Ungereimtheiten aufgefallen, wie diese auf dieser Site in den Artikeln Aua408, Aua411, Aua412, Aua419 und Aua420 skizziert wurden?

Pech gehabt! Schon nach einer Woche ist das Video des ersten Sendeteils nicht mehr kostenlos verfügbar. Stattdessen müssen Sie für einen Abruf und 24 Stunden Nutzung erst einmal 99 Cent bezahlen:

     aua422martinrtterhilftzahlen50  

Bildzitat Screenshot von: http://www.voxnow.de/der-hundeprofi/folge-1-martin-ruetter-hilft.php?container_id=69246&paytype=ppv&productdetail=1&season=1&s1=1 am 12.12.2011.

Passt so etwas zu einem Spendenaufruf?

Damit Ihnen das mit dem zweiten Teil dieser immer bemerkenswerter werdenden Spendensendung nicht auch noch passiert, sollten Sie, sofern den zweiten Teil verpasst, den hier rasch noch einmal ansehen!

 





Texte sind mein Beruf. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn über PayPal honorieren. Danke!

Lesegeld
 
Montag, den 12. Dezember 2011 um 12:49 Uhr
PDF Drucken E-Mail