die neuesten Texte




Startseite 
Aua343: Geplanter Hundetransport über 2.200 km - Frage an Perro Express

{TS-Kritik}

 

Über Tierschutzverteiler bietet Angela G. Tierschützern eine von Perro Express, Klaus Dorn,  gebotene Transportoption vom spanischen Villena über Hannover bis nach Hamburg an.

Die Ankunft dort sei für den 12. November geplant. Um Weiterleitung der Mail an alle, die dieses Angebot interessieren könnte, wird gebeten.

Über das Frageportal von CharityWatch.de wurden dem Transporteur Klaus Dorn von Perro Express dazu Fragen gestellt.

**************************   


Und er hat auch hurtig geantwortet.

Die große Erleichterung: Alles Lüge und "Ende"! Sagt Cheffe! Da kann man mal sehen, wie viel Blödsinn so über die Tierschutzverteiler geht, gelle!

Die nächste Recherche kümmert sich darum herauszubekommen, welches "Doggenschutzportal" von der fragenden Redakteurin betrieben wird! Es steht zu vermuten, dass Lara Brei vom Schoggendutz solche Verwechslungen gar nicht goutiert!


Quintessenz:

Keine "Tierschützer"-Hunde-Transporte von Villena über Hannover bis Hamburg . . . von Perro Express. Bitte gut merken!!!





Texte sind mein Beruf. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn über PayPal honorieren. Danke!

Lesegeld
 
Montag, den 10. Oktober 2011 um 11:36 Uhr
PDF Drucken E-Mail