die neuesten Texte




Startseite 
Aua321: Standardmeldung: Veterinäramt beschlagnahmt mehr als 100 Tiere

{TS-Kritik}

 

The same procedure: Dieses Mal in Staudernheim (Koblenz/Bad Kreuznach). Die Beschlagnahmung fand wohl in mehreren Schüben statt. Insgesamt wurden 117 Tiere in einem Zeitraum von drei Wochen der in der AHO-Pressemeldung als „wahrscheinlich psychisch krank(e)" bezeichneten Tierhalterin weggenommen.

Ansonsten Zarenhof-Ambiente: Eimer und Kisten voller Tierkadaver; die Tiere hätten sich teilweise schon gegenseitig angefressen.

 

 aua125katzehngt

 

Doggennetz-Senf:

Bisher nicht geklärt ist die Frage, ob sich unter den mehr als 90 Kaninchen auch welche aus Rumänien, Italien und Thailand befanden. Auch ob schon eine Unterstützer-Anfrage der „wahrscheinlich psychisch kranke(n) Tierhalterin“ an  ShangalSharPei  ergangen ist, konnte die Doggennetz-Redaktion noch nicht recherchieren. (Oder wollte es nicht? :-)

 





Texte sind mein Beruf. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn über PayPal honorieren. Danke!

Lesegeld
 
Dienstag, den 27. September 2011 um 11:49 Uhr
PDF Drucken E-Mail