die neuesten Texte




Startseite 
Aua213: Gnadenhof Momo: null, X, 3, 3, 14, 53 und 50.000 Euro


{TS-Kritik}

 

Mein nächster CharityWatch.de-Artikel über die endlose Geschichte <“Gnadenhof“-Momo> fasst die Ereignisse der letzten Monate zusammen. Darin wird der Beschluss des Oberverwaltungsgerichts Lüneburg kommentiert (vgl. auch Aua170, Aua183) sowie jene Passagen zitiert, welche eine qualitative Aussage über die tierschutzrelevanten Haltungsbedingungen auf dem Nicht-Gnadenhof treffen.

Über die Wegnahme der letzten (vorläufig?) Hunde dort wurde in Aua208 berichtet.

Viele Tierfreunde „beeindrucken“ wird die enorm hohe Anzahl der jetzt noch auf dem Nicht-Gnadenhof befindlichen Tiere. Die Zahlen in der Headline dieses Artikels indizieren den Bestand.

Und auch, was der ganze „Spaß“ den Steuerzahler kostet, lesen Sie gerne hier!

 

 

 

 

 

 

 

 





Texte sind mein Beruf. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn über PayPal honorieren. Danke!

Lesegeld
 
Dienstag, den 12. Juli 2011 um 18:57 Uhr
PDF Drucken E-Mail