die neuesten Texte




Startseite 
Aua208: Gnadenhof Momo: Schon wieder Beschlagnahmung (3) !


{TS-Kritik}

 

[Nein, es handelt sich nicht um die Satire zum Wochenende. Die kommt mit Aua209.]

Mehr als „gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen“, also einer zuverlässigen Quelle zufolge hat das Veterinäramt des Landkreis Diepholz vergangene Woche erneut Tiere auf dem Gnadenhof Momo bei Dörrieloh beschlagnahmt.

Eine amtliche Bestätigung für diese Information liegt noch nicht vor (Wochenende!).

Bei den vergangene Woche beschlagnahmten Tieren handele es sich um fünf Hunde. Wie in Aua87 und in meinem Artikel auf CharityWatch.de berichtet, waren bei der letzten Beschlagnahmung noch diese Hunde in der Obhut der Gnadenhofbetreiberin belassen worden. Allerdings bestand auch hier die Auflage, sie in geeignete Hände abzugeben. Überdies hatte das Veterinäramt schon im Dezember 2010 der Betreiberin das Halten und Betreuen von Hunden auf Dauer untersagt. Gegen diese Verfügung hatte die Betroffene Klage eingereicht.

Die fünf Hunde wurden beschlagnahmt. Da es sich um verhaltensauffällige Tiere handeln soll, sollen diese gemäß den Doggennetz-Informationsquellen in entsprechend geeigneten Einrichtungen untergebracht worden sein sollen.

 

Weitere Doggennetz-Artikel zu diesem Thema


               vorAua: Das Warnwort Gnadenhof
   
             
                          Aua29
Aua30
Aua86
Aua87
Aua94
Aua97
Aua127
Aua164
Aua170
Aua177
Aua183
          
Satiren zum The
ma

Aua103
 und      Aua171 
               

               



Aktualisierung vom 11.07.2011:

Die Doggennetz-Quellen SIND zuverlässig. Die erfolgte Einziehung der noch vorfindbaren fünf Hunde vom „Gnadenhof“ Momo am vergangenen Mittwoch (06.07.2011) wurde heute durch den Ersten Kreisrat des Landkreises Diepholz, Wolfram von Lessen, sowie Thorsten Abeling vom Veterinäramt Diepholz bestätigt.

Dazu wird es noch einen ausführlichen CharityWatch.de-Artikel geben!

 

 

 

 

 

 

 

 

 





Texte sind mein Beruf. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn über PayPal honorieren. Danke!

Lesegeld
 
Samstag, den 09. Juli 2011 um 08:17 Uhr
PDF Drucken E-Mail