die neuesten Texte




Startseite 
Aua168: Tierschützer verschachern Herzmedikamente


{TS-Kritik}

 

Eine bayerische Tierschutzorganisation (der Name ist Doggennetz bekannt) bietet über den E-Mail-Tierschutzverteiler anderen Tierschützern das Herzmedikament Vetmedin kostenlos an. Man habe einen Vorrat an Vetmedin 5 mg „bekommen“.

  • Wer (Tierarzt?) gibt größere Menge eines Herzmedikamentes an Tierschützer zur freien Verfügung ab?
  • Wer garantiert, dass bei der freien Verfügbarkeit solcher stark wirkenden Medikamente diese nur nach tierärztlicher Indikation eingesetzt werden?
  • Ist das über das Internet angebotene abrufbare kostenlos Angebot von Herzmedikamenten professionell?

 

 





Texte sind mein Beruf. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn über PayPal honorieren. Danke!

Lesegeld
 
Samstag, den 25. Juni 2011 um 07:44 Uhr
PDF Drucken E-Mail