die neuesten Texte




Startseite 
Aua164: TSV Sulingen / Tierheim Lindern: Einbruchserie und angedrohte Brandstiftung


{TS-Kritik}

 

Der Tierschutzverein Sulingen mit dem Tierheim Lindern geriet im Kontext mit den spektakulären Tier-Beschlagnahmungen (Aua29, Aua30, Aua39, Aua86, Aua87, Aua94, Aua97) auf dem Gnadenhof Momo, Dörrieloh, Landkreis Diepholz, bundesweit in den Fokus der Tierfreunde. Deshalb wurde der kleine Verein mit dem engagierten Team dann auch auf CharityWatch.de porträtiert.

Ganz aktuell jedoch haben die Tierschützer in dem kleinen niedersächsischen Tierheim mit einer sehr bedrohlichen Situation zu kämpfen. Seit rund einer Woche leidet das Tierheim Lindern unter einer Einbruchserie: vier Einbrüche in sieben Tagen. Bei diesen Straftaten sind leider auch Tiere des Tierheims zu Tode und zu Schaden gekommen.

Eher zufällig war der zweite stellvertretende Vorsitzende Dr. Jan Weise vor Ort, als heute Vormittag ein Drohanruf im Tierheim einging. Ein männlicher Anrufer mit eher tiefer Stimme bezog sich auf die Einbrüche der letzten Tage und auf die Zusammenarbeit der Tierschützer mit dem Veterinäramt Diepholz. Er drohte, bei weiteren solchen Aktionen könne dann auch mal die Hütte brennen.

Lesen Sie dazu die aktuelle Kurzmeldung auf CharityWatch.de !

 

 





Texte sind mein Beruf. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn über PayPal honorieren. Danke!

Lesegeld
 
Donnerstag, den 23. Juni 2011 um 11:30 Uhr
PDF Drucken E-Mail