die neuesten Texte




Startseite 
Aua147: Uwe Stierand Zwinger vom Evaschacht vs. Zoo Zajac

{TS-/DS-Kritik}

 

Die Skandale und Skandälchen im Tierschutz bluppsen in so rascher Folge an die Öffentlichkeitsoberfläche, dass sie auch ebenso flott wieder aus der Optik geraten. Im Januar noch der Hype schreibt nun kaum noch jemand von den Hunden der „Züchtergemeinschaft“ vom Evaschacht, Uwe Stierand.

Die  Tierschützer vor Ort jedoch haben ihn und die erbarmungswürdigen Welpen nicht vergessen. In einer Pressemitteilung vom 25. Mai 2011 berichten die Aktiven von felidae Kleintierschutzverein am Rosengarten e. V.  von einem aktuellen Besuch und dem, was sie dabei vorgefunden haben.
By the way: Wo ist eigentlich Frank Weber geblieben, der sich seinerzeit so empörte?


Neue Optik - neue Fragen?

Verknüpft man die Skandale und Skandälchen in sinnfälliger Weise miteinander, ergeben sich neue Perspektiven. Eine dieser Perspektiven: Das, was felidae bei Stierand vorfand, ist bei dem geplanten und aus Tierschützersicht zu Recht kritisierten Vorhaben von Zoo Zajac wohl kaum denkbar!

Das rechtfertigt das Vorhaben von Norbert Zajac nicht, aber es verändert die Optik! Und wenn Zoo Zajac und seine Händlerkollegen dazu beitragen, dass es solche Evaschächte nicht mehr gibt – ja, wie ist das dann zu bewerten? Eine Art positiver Kollateralschaden?

Diskussionswürdig!

 


Doggennetz-Artikel zum Thema:


Aua59: Hundeversteigerung mitten in Deutschland

Aua64: Ein satirischer Brief an Uwe Stierand, Zwinger vom Evaschacht

Aua65: Uwe Stierand / Zwinger vom Evaschacht: aktuelle Videos

Aua67: Stierand / Evaschacht und kein Ende

Aua68: Stierand / Evaschacht: Die Hysterie treibt Blüten

Aua90: Stierand / Zwinger vom Evaschacht bei Frank Weber in HundKatzeMaus – ein Kommentar

Aua137: Welpenverkauf bei Zoo Zajac – das schiere Paradies?

Aua140: Zoo Zajac ist nicht der Erste

Aua146: Zoo Zajac: Eine Million Euro für die „Ware Tier“



Aktualisierung vom 13.06.2011

 

Typisch Tierschützer!

Doggennetz wird von zwei Tierschützer-Seiten bestürmt. Es ist nämlich so, wie es immer ist: Die verschiedenen Tierschützer vor Ort haben sich inzwischen über die Art des Einsatzes bei Stierand Zwinger vom Evaschacht gründlich an die Köppe gekriegt.

Zum Beweis (von was?) werden der Doggennetz-Redaktion längliche Forumsdiskussionen vorgelegt, die zu lesen für Effizienzanbeter eine durch nichts zu rechtfertigende Qual bedeutet.

Doggennetz kann und will nicht entscheiden, wer Recht hat oder nicht.

Die eine Partei wirft der anderen Partei vor, gar nicht dort gewesen zu sein! Je nun. Doggennetz war auch nicht dort.

Der wesentliche Vorteil der Diskussion liegt dann aber in dem Faktum, dass es neueres Bildmaterial zum Thema gibt. Bilder und Video sind im Laborbeagle-Hilfe-Forum eingestellt und können über dieses angesehen werden. Aktuelle Videos finden sich dort auf Seite 3.

Und auf Seite 5.

Auf Seite 4 der Diskussion sind Bilder eingestellt.

 

Weil Doggennetz das Bild von Felidae so gut gefällt und weil man es doch auch als Friedensengelkatze begreifen kann, verdecken wir zumindest den Sandkasten-Streit mit diesem:

 aua147engelflgel

 





Texte sind mein Beruf. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn über PayPal honorieren. Danke!

Lesegeld
 
Dienstag, den 07. Juni 2011 um 08:28 Uhr
PDF Drucken E-Mail