die neuesten Texte




Startseite 
Aua125: Hundeglück und Show-Tierschützer im TV

{TS-/DS-Kritik}

Wieder einmal und gerade zur rechten Zeit verlautbart sich jemand, der diesen Job auch wirklich und unter akademischer Führung gelernt hat, zum Hund. Das im Hounds- & People-Magazin abgedruckte, höchst lesenswerte Interview mit dem Psychologen und Biologen Christoph Jung kommt zeitgerecht!

Nur leider wird dieses fundierte Statement eine ungleich schmalere Zielgruppe erreichen als die

         
>>>  
 

wahrlich unterirdische, 
 
         
  >>>
typischerweise mal wieder von einem
Primatensender ausgestrahlte,
 
  >>>      
von der inzwischen zunehmend als fatales Ärgernis für den Tierschutz zu definierenden Sonja Zietlow moderierte

 

Schwachsinnssendung Sitz! Platz! Aus! am vergangenen Dienstagabend. Inklusive extensiver Werbung für die Firma Kotznapf und ein dort vertriebenes Fertigfutter!

Grundgütiger!!!

Vor einer Ansammlung für kynologische Geschmacklosigkeiten bekannter Promis, die ihr himmelschreiendes HundeUNverständnis schon breit bei VOX und in Begleitung des offensichtlich irrtümlich als „HundePROFI“ etikettierten Martin Rütter zelebrieren durften, wurden erst sogenannte hässliche Hunde auf Jahrmarktsniveau verhöhnt, dann durften sich die Promis küssend über qualgezüchtete Welpen werfen, um abschließend eine semi-spannende Vorführung von Rettungshunden zu erleben.

Nein, danke.

Dann möchte ich doch lieber bitte in einem Grab mit Christoph Jung beerdigt werden!





Texte sind mein Beruf. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn über PayPal honorieren. Danke!

Lesegeld
 
Donnerstag, den 05. Mai 2011 um 10:41 Uhr
PDF Drucken E-Mail