die neuesten Texte




Startseite 
TL9/15: Fragwürdige Werbeaktion Deutsches Tierschutzbüro: Aktivistenjacke für neue Mitglieder

 

[08.01.2015]

Die DN-Redaktion findet die neue Werbeaktion von Deutsches Tierschutzbüro fragwürdig. Im Stil von Zeitungsverkäufern und anderen Gewerbeunternehmen wird demjenigen eine „Aktivisten-Jacke“ mit Werbeaufdruck des Vereins im Wert von 25 Euro angeboten, der sich zur Mitgliedschaft entschließt (Quelle). Die Sonderaktion ist auf den 31. Januar 2015 begrenzt. Begonnen hat der Werbeakt wohl schon im Dezember, wird aber über den aktuellen Fellbeisser-Presseverteiler vom 7. Januar 2015 (erneut?) beworben. Mehr schreibt die DN-Redaktion jetzt mal nicht dazu, denn das Deutsche Tierschutzbüro leistet sich bzw. leistete sich nachweisbar in der Vergangenheit einen Promi-Medienanwalt wie den Peitschenexperten für Blogger Professor Dr. Ralf Höcker, der dann eben auch von den Geldern der Tiere bezahlt wird, die das Deutsche Tierschutzbüro hier mit seiner Jacken-Aktion einwirbt. Wirtschaftskreisläufe.





Texte sind mein Beruf. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn über PayPal honorieren. Danke!

Lesegeld
 
Donnerstag, den 08. Januar 2015 um 13:38 Uhr
PDF Drucken E-Mail