die neuesten Texte




Startseite 
Aua1106: SSS Satirisches Samstags-Saugut: Doggennetz.de dementiert Einflussnahme auf die ZDF heute show

  

{TS-Satire}

 

Die Verleumdungen aus der Alpenrepublik kommen (auch) auf die DN-Redaktion nieder wie der Durchfall aus der flatulenz-trainierten Rosette. Aber was zu viel ist, ist zu viel. DN dementiert nachdrücklich jede Einflussnahme auf die ZDF heute show, was das Ranking von Österreich in der gestrigen Sendung als zweitdämmlichstes Land der Welt betrifft.

Und das lässt sich auch beweisen: Das Eine wie die Berechtigung des Anderen!

Auch wenn beide Redaktionen zu demselben Ergebnis hinsichtlich Demokratiefeindlichkeit, Populismus und rechtsdrehender politischer Angebote unserer "lieben Nachbarn" kommen, hat DN in keiner Weise dieses mehr als berechtigte Ranking Österreichs in der heute show manipuliert.

 

Bildzitat Screenshot ZDF heute show vom 4. Oktober 2013: Erst hinter den USA, aber noch vor Ungarn schafft es Österreich auf Platz 2 der beklopptesten Nationen dieser Welt! Und auch wenn wieder niemand der DN-Redaktion glaubt: Sie hatte ihre Finger bei diesem zutreffenden Ranking NICHT im Spiel! Die Kollegen der heute show sind ganz allein darauf gekommen. Ehrlich!!!

Denn immerhin besteht dann doch noch ein kleiner Unterschied zwischen der von Stronach im Taxi ins Parteiprogramm aufgenommenen Todesstrafe und der von der österreichischen Facebook-Kackform DOGnews federführend vorbereiteten Abschaffung von Presse- und Meinungsfreiheit für die BRD!

Das dabei zum Einsatz kommende Personal allerdings ist in beiden Fällen: na ja. Wer verurteilte Tierquäler, gewerbliche Hundetransporteure, Ausländer- und Islamfeinde an seiner Seite duldet, hat auch keine Probs mit anderen gewaltbereiten Verfassungsfeinden, die Frauen mit Vergewaltigung drohen. Und wenn Österreich als zweitbekloppteste Nation der Welt (nach heute-show-Ranking) vorerst noch mit der Eliminierung von diesem und jenem Missliebigen abwarten muss, werden auf DOGnews schon mal fleißig antidemokratische Methoden trainiert und Postings Andersdenkender gelöscht, gelöscht, gelöscht.

Tatsächlich ist es ja so, dass sich die meisten unserer Fanti-Zoos (Begriffsbestimmung) chauffierte Transportoptionen gar nicht leisten können! Aber man setze drei von den übelsten DOGnews-Spacken in ein Taxi und fertig ist die Todesstrafe - zumindest für die Zoophilen!

 





Texte sind mein Beruf. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn über PayPal honorieren. Danke!

Lesegeld
 
Samstag, den 05. Oktober 2013 um 06:39 Uhr
PDF Drucken E-Mail