die neuesten Texte




Startseite 
Aua1015: Niedersächsischer Hundeführerschein bei Spiegel online: Bestehen Sie den Hundelappen?

 

{TS-Kritik}

 

Seit dem 1. Juli 2013 gilt in Niedersachsen ein neues Hundegesetz. Ziel dieser Novelle sei der effektivere Schutz vor Angriffen durch Hunde. Das Gesetz umfasst eine Versicherungs-, Kennzeichnungs-, Mitteilungs- und Sachkundenachweispflicht für alle Hundehalter. Der Sachkundenachweis besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil und schlägt mit etwa 200 Euro zu Buche. Einen kurzen Überblick der Bestimmungen hier.

Kritiker der neuen Regelung setzen insbesondere an dem Kosten-Punkt an und vermuten reine Geldmacherei der an diesem herrlichen Geschäft beteiligten Institutionen.

Spiegel online hat die 15 Fragen der (Pipifax-)Sachkundeprüfung online gestellt.

 

Ein Klacks Senf

Die Fragen sind für Blöde! Wer diese Fragen nicht korrekt beantworten kann, dem sollte man fairerweise auch gleich das Wahlrecht entziehen. Erschütternd das niedrige Niveau, auf dem hier „Sachkunde“ angesiedelt werden soll. Fehlt eigentlich nur noch die Frage, woran man beim Hund vorne und hinten erkennt!

 





Texte sind mein Beruf. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn über PayPal honorieren. Danke!

Lesegeld
 
Montag, den 08. Juli 2013 um 08:36 Uhr
PDF Drucken E-Mail