die neuesten Texte




Startseite 
Aua990: ZDF zeigt gravierende Sachkundefehler bei Saugwelpenfütterung - Ein kritischer Gastkommentar von Martin Krause

 

{TS-Kritik}

 

Martin Krause ist Tierpfleger für Hunde und Ausbilder für Tierpfleger (Fachrichtung Tierheim und Tierpension). Doggennetz.de durfte auch in der Vergangenheit schon häufiger auf seine Kompetenz zurückgreifen: Aua367; Leserzuschrift zu und in Aua477; Sachkundeinfos in Aua803; Aua829; Leserbrief zu und in Aua848.

Den DN-Lesern besonders zu empfehlen ist Krauses Lehrbuch Tierfachkraft (Hunde).

DN freut sich, aus aktuellem Anlass einen kritischen Kommentar des Buchautors zu einer ZDF-Sendung am 22. Mai 2013 veröffentlichen zu dürfen.

 

              

ZDF zeigt gravierende Sachkundefehler bei der Fütterung von Hundewelpen

 

Ein kritischer Gastkommentar von Martin Krause,Tierpfleger für Hunde und Ausbilder für Tierpfleger (Fachrichtung Tierheim und Tierpension)


Am Mittwoch den 22.05.2013, wurde in der ZDF-Sendung "
Hallo Deutschland" berichtet, dass eine Hündin bei der Geburt gestorben sei und die neugeborenen Welpen daher mit der Flasche gefüttert werden müssen.

Man sieht die Hundebesitzerin, wie sie die Welpen mit der Flasche ernährt.

 


 

Sehr schön, denkt der Zuschauer.

Was dort im Fernsehen zu sehen war, ist allerdings zu erschreckend, als dass es unkommentiert bleiben dürfte.

 

 

Laienhaft, unprofessionell und lebensgefährlich

In diesem Fall spreche ich von "lebensgefährlich", weil die Welpen bei der gezeigten Fütterungsmethode ersticken können (Aspiration).

Die Welpen wurden (wie Menschenbabys) auf den Rücken gelegt, statt sie in Brustlage zu setzen. Sie können so keinen Milchtritt ausüben. Die Vorderpfoten hingen unphysiologisch in der Luft (siehe dazu auch Aua 526). Nach der Flaschenfütterung wurden die Hunde einfach in die Wurfbox zurückgelegt, ohne den zwingend erforderlichen Defäkationsreflex auszulösen.

Die Folge dieses Versäumnisses sind Blähungen und Verstopfungen, die ebenfalls zum Tod der Welpen führen können.

Es ist mir unverständlich, warum das ZDF eine solche Szene völlig unkritisch filmt und im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zeigt.

Dies gilt umso mehr, als man in dem Lehrbuch Tierfachkraft (Hunde) von Martin Krause unter Mitarbeit von Sabine Breu im Kapitel 9 (Ernährung der Neugeborenen) leicht verständlich nachlesen kann, wie Welpen im Falle einer Flaschenfütterung richtig gehalten werden müssen und wie der Defäkationsreflex auszulösen ist. Auch auf Doggennetz.de wurde darüber schon berichtet.

Und für alle, die sich die zwingend erforderliche Sachkunde bei der Aufzucht von Hundewelpen nicht durch geeignete Kurse und Lehrgänge aneignen oder durch geeignete Fachliteratur anlesen wollen, gibt es in dem genannten Buch sogar entsprechende Bilder.

Eine solche Szene, wie im ZDF gezeigt, hätte daher eigentlich nicht vorkommen dürfen.

(Bildnachweis: Quelle ZDF, Screenshots der Sendung Hallo Deutschland vom 22.05.2013)

              




Texte sind mein Beruf. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn über PayPal honorieren. Danke!

Lesegeld
 
Montag, den 27. Mai 2013 um 09:41 Uhr
PDF Drucken E-Mail