die neuesten Texte




Startseite 
Aua925: Beschützerinstinkte e. V.: Ermittler durchsuchen Haus von Moderatorin Sonja Zietlow

 

{TS-Kritik}   [updated 07.03.13]

 

Die Nachrichtenagentur dapd informiert aktuell über eine Hausdurchsuchung der Müncher Zollfahnder und Staatsanwälte bei der RTL-Moderatorin Sonja Zietlow. Wie dapd meldet, sei die Hausdurchsuchung auch von der „Dschungelcamp“-Anwältin bestätigt worden.

Im Raume stehe der Verdacht, dass von Zietlows Tierschutzverein Beschützerinstinkte e. V. eine scheinselbstständige Mitarbeiterin beschäftigt worden sein könnte. Auch der Boulevard greift die sensationelle Meldung auf.

Auf der Website des Vereins Beschützerinstinkte e. V. findet sich bis zum Redaktionsschluss dieser Meldung keine Stellungnahme oder Erklärung zu diesem Vorgang, weder auf der Startseite noch in der Rubrik "aktuell".



Aktualisierung vom 07.03.2013:

Inzwischen liegt eine Pressemitteilung von Sonja Zietlow vor. Die Moderatorin weist alle Anschuldigungen zurück und verweist auf Beschlüsse in vorangegangenen Arbeitsgerichtsverfahren. Es handele sich um eine Falschmeldung. Entsprechende Ansprüche an die Nachrichtendienste werden formuliert.

Lesen Sie hier:
http://www.beschuetzerinstinkte.de/aktuell/





Texte sind mein Beruf. Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn über PayPal honorieren. Danke!

Lesegeld
 
Montag, den 04. März 2013 um 09:23 Uhr
PDF Drucken E-Mail